8. Tagung (Herbsttagung 2018)

Ort:Hamburg

Datum: Donnerstag, 25. – Freitag, 26. Oktober 2018
Zeit: 930 bis 1700 Uhr sowie 845 bis 1700
Preis: 240,–€ für Mitglieder / 280,–€ für Nichtmitglieder

Programm:

Agenda 25. Oktober:

UhrzeitTitel
9:30 - 10:00Ankommen
10:00 - 10:15Begrüßung durch den Vorstand
10:15 - 11:15Managed Self Service BI: Erfolg trotz strenger Regulierung
Abgesehen von der nachhaltigen Schädigung der persönlichen Finanzen, des schwindenden Vertrauens in bestimmten Unternehmen und dem Gefühl der Zurückhaltung in der Branche haben die Finanzkrisen, die einige Länder heimgesucht haben, noch etwas anderes hinterlassen, nämlich ein höheres Maß an verbindlicher Regulierung. Aufgrund dieser Erhöhung der Aufsichtspflicht und der Schaffung neuer Protokolle für den Sektor wurde ein neues Instrument für Transparenz und Compliance notwendig. Aus diesem Grund hat sich die IT von Berenberg dazu entschlossen, für Ihre Nutzer eine neue Lösung zu entwickeln, indem sie ein zentrales Data Warehouse mit dem Data Vault 2.0 System of Business Intelligence implementierten, um somit eine ideale Self-Service Lösung zur Verfügung zu stellen, mit der die Nutzer dazu befähigt werden ihre eigenen Business Intelligence Plattformen zu erstellen, während gleichzeitig dedizierten Servicekunden die Möglichkeit geboten wird, Kontrollen zu erleichtern, ohne das Risiko einzugehen, Konformitäten zu verletzen.
Michael Olschimke, scalefree
11:15 - 11:45Kaffeepause
11:45 - 12:45Apache Lucene zu Multi-Model Data Stores (Document, Key-Value, Graph) mit multidimensionaler bitemporaler 6NF Ablage
Oliver Cramer, data42morrow
12:45 - 13:45Essen
13:45 - 14:45Agil werden im Data Vault durch Automatisation mit dem Data Vault Builder
Petr Beles, 2150 GmbH
14:45 - 15:15Kaffeepause
15:15 - 16:15Data Warehouse Modernisierung mit Data Vault bei der Hamburger Hochbahn
Kevin Haferkamp, QuinScape
16:15 - 17:00PinkDB mit DataVault
PinkDB ist eine Vereinfachung von dem ehemals ThickDB und zwischenzeitlich unter SmartDB bekannten Paradigma für Anwendungen unter Verwendung von Oracle als Middleware.
In der Präsentation werden die Prinzipien vorgestellt und die Anwendungsmöglichkeiten für DataVault Architekturen mit Blick auf aktuelle Fragestellungen wie Zugriffsschicht, Virtualisierung und Datensicherheit evaluiert.

Torsten Glunde

 

26. Oktober:
BarCamp Data Vault

Am zweiten Tag gibt es ein BarCamp. Das ist ein neues Format, bei dem es vor allem um den Austausch zwischen den Teilnehmern und um die Wissensvermittlung geht. Es gibt kein vorher festgelegtes Programm, die Inhalte werden am Tag festgelegt. Hierzu liefern die Teilnehmer Themen, über die sie reden wollen.

Damit wollen wir für mehr Austausch sorgen. Es wird mehrere parallele Sessions geben, so dass wir Einsteigerthemen und fortgeschrittene Themen parallel behandeln können.

Wie sieht eine solche Session denn aus?

Eine Session hat keinen fest vorgegebenen Rahmen, letztlich ist jedes Format denkbar. Hier Beispiele für mögliche Formate:

  • eine Frage mit anschließender Diskussion
  • eine vorbereitete Datenbank mit Problem, auf der auch gleich gelöst werden kann
  • eine kurze Präsentation mit Diskussion
  • Darstellung einer Lösung zum Review
  • …. der Gestaltungsfantasie für die einzelnen Beiträge sind keine Grenzen gesetzt

Die Ergebnisse werden jeweils auch dokumentiert und kurz präsentiert, zum Beispiel durch ein Flipchart, einen Code-Schnipsel, etc.

Hier noch einige Links zum Thema Barcamp:

 

Agenda:

Uhrzeit
Titel
8:45 - 9:00Ankommen
9:00 - 9:30Sessionplanung
9:30 - 10:30Sessionblock 1
10:30 - 11:30Sessionblock 2
11:30 - 11:45Kaffeepause
11:45 - 12:45Sessionblock 3
12:45 - 13:45Essen
13:45 - 14:30Präsentationen und Sessionplanung
14:30 - 15:30Sessionblock 4
15:30 - 15:45Kaffeepause
15:45 - 16:30Sessionblock 5
16:30 - 17:00Präsentationen, Abschiedsworte, Feedback

 

Tagungsort:
Design Offices Hamburg Görttwiete
Görttwiete 16-20
20459 Hamburg

 

Teilnehmername (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Anmerkungen

Rechnungsanschrift (Pflichtfeld)

Rechnung darf per eMail zugesendet werden

Hiermit melde ich mich verbindlich zur 8. Tagung der DDVUG am 25.-26. Oktober 2018 in Hamburg an.

Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zum Zweck der Rechnungsschreibung gespeichert werden. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Die Teilnahmegebühr beinhaltet die Kosten für das Mittagessen.